Dinklusiv
Schrift:

Fragebogen

Liebe Eltern,
Lieber Schüler,
Lieber Bewohner,
Sehr geehrte Damen und Herren,


das Projekt „Dinklusiv-Freizeit gemeinsam leben“ verfolgt das Ziel, dass alle Menschen gleichberechtigt an Freizeitangeboten aktiv teilnehmen können.
Menschen mit Beeinträchtigungen sollen die Türen zu den Vereinen weiter geöffnet werden, damit sie ihre Freizeit ortsnah und vielfältig gestalten können. Um dieses Ziel zu erreichen, bitten wir um Mithilfe.


Bitte den Fragebogen denn nur dadurch können wir:

  • Die Bedarfe genauer ermitteln
  • Zielgerichtet neue Angebote schaffen
  • Schauen, welche Angebote bereits in den Vereinen vorhanden sind

Was ist zu tun?

  1. Fragebogen herunterladen, öffnen und lesen
  2. Fragebogen ausdrucken, ausfüllen und an folgenden Stellen zurückgeben:
    • Familienbüro der Stadt Dinklage
    • Rathaus in der Rombergstraße
    • beim TV Dinklage
    • Kardinal-von-Galen-Haus, Projekt Dinklusiv, Schulstraße 7
  3. oder direkt online ausfüllen
    • unter:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdcpbFGz1c-KpocemtSEn0T2E4u09DMvtWLDHcr1yjhmDYpXA/viewform?vc=0&c=0&w=1

 

Vielen Dank für die Mitarbeit.

Heinz Fischer
Projektleitung Dinklusiv

>>>   ZUM FRAGEBOGEN   <<<<

Dinklusiv ist ein Projekt von:

Kooperationspartner:






Angebote durchsuchen:


Veranstaltungshinweise:

Alle Veranstaltungen auf einen Blick!

Inklusive Freizeitangebote
für Kinder von 5-11 Jahren

Alle Angebote auf einen Blick! Zur Anmeldung:

Freizeitbegleitungen:

Alle Angebote auf einen Blick!

Service

Persönliche Beratung



Dinklusiv ist ein Projekt von:

Kooperationspartner: